Here you can find our current range 2013.



News

18.07.2008

STEVENS Canada: Fundraising für einen guten Zweck

Üblicherweise verbindet man mit Radsport - und Spitzensport im Allgemeinen - den Wettbewerb um Platzierungen, das Streben nach Bestzeiten, Medaillen und wohl auch Anerkennung. Also eine mehr oder weniger leistungsorientierte und bisweilen auch eigennützige Sache. 

Dass Sport auch andere Seiten hat, und zwar äusserst löbliche und gemeinnützige, zeigte uns jüngst das Team von STEVENS Canada: Osmond Bakker, einer der Teamfahrer, schickte den "EMD Serono STEVENS Newsletter". Das Team hat sich das Einwerben von Sponsoren- und Fördergelder für die RONA MS Bike Tours zum Ziel gesetzt. MS steht für Multiple Sklerose - das Geld aus der MS-Tour wird ausnahmslos den Patienten zur Verfügung gestellt. Es gibt dieses Jahr um die 20 MS-Bike-Touren in Kanada, mit jeder Tour erhöht sich das Spendengeld. Bislang kam schon ein ansehnlicher fünfstelliger US-$ Betrag zusammen, was alle Beteiligten sehr motiviert. EMD Serono als einer der Sponsoren des STEVENS Canada Teams ist in der MS Forschung aktiv und unterstützt das Projekt ebenfalls.

Wir meinen, dass dies als ein sehr sinnvoller Beitrag gelten kann, in der Öffentlichkeit den Team-Gedanken des Radsports weiterzutragen und karitativ tätig zu werden. Die kanadischen Fahrer und Origanisatoren sind hier vorbildlich aktiv.

Anbei der Originaltext des Newsletter-Verfassers:


"I invite you to circulate this newsletter to your family and friends. Most of all, I encourage you to circulate this to all our customers.Again, you have the opportunity to demonstrate to the MS Community that we are an organization that truly strives to go "above and beyond". It is more than just a cliché! EMD's commitment to this project is an exemplary demonstration of our outstanding corporate citizenship. And most of all, it once again demonstrates why we continue to be market leaders.

I have decided to theme the next newsletter the "Fund-Raising Special Edition". Thus far I have a newsletter commitment from Bernard (Toronto Tour) and Carine (Quebec Tour). Our Ottawa Team will be riding along with Dr M Freedman on August 9. He has invited the entire team to his home for a swim afterwards! One of the team members has committed to an Ottawa Tour story. I wish to challenge all of you to one action.

1) You participate in a tour in your home town - write me a story. You have a customer who rides a tour - convince them to write a story. I promise you it will be published.

2) Head Office personnel - I invite you to join our Toronto Tour Team. Bernard will be leading the charge! It will also provide you with a wonderful opportunity to spend a day with your family, and meet some of the great ladies that make up the EMD Serono STEVENS Team. Contact Jen Simpson and she will send you and invite to join.

3) Please consider pledging to one of our efforts. By simply clicking the tour of your choice on page two, you will be able to donate to the MS Society, and make a difference in the life of an MS patient. Thank you kindly.

In conclusion, I wish to highlight the exemplary behavior of our cycling team. The team has quickly imposed itself as one of the top teams in Canada. Most of all, they have represented our corporate culture, values and ideals, and have succeeded in raising MS awareness in the population at large. We should all be very proud of them."

 

Link: Newsletter-Download: EMD Serono STEVENS

18.07.2008

STEVENS Bikes als Aussteller und Radausstatter bei der Salzkammergut-Trophy 2008

Am letzten Wochenende fanden in Bad Goisern (Österreich) die diesjährigen 11. Wettbewerbe zur Salzkammergut-Trophy statt. Bei einem Teilnehmer-Rekord von knapp 3.500 Startern, die die anspruchsvollen hochalpinen Runden von 26, 53, 109 und 208km unter die Räder nahmen, war für großen Zuschauer-Zuspruch und eine tolle Stimmung gesorgt.

Im Expo-Gelände hat auch STEVENS Österreich-Manager Nico Schild mit Zelt und Ausstellungsbikes Präsenz gezeigt und neben Kontakt zu den Sportlern auch viele Händler- und Endverbraucher-Beratungen absolviert.

"Die Stimmung war erstklassig, der ganze Ort war von den Bikern überlaufen, und das meine ich hier nur positiv", so das erste Feedback. "STEVENS ist in Österreich und auch generell bei solchen Marathonveranstaltungen in Europa sehr bekannt und meistens anzutreffen. Man wird von vielen schon mit dem Vornamen begrüßt."

Die Wettbewerbe waren sportlich auf höchstem Niveau. In der 109km-Kategorie siegte kein geringerer als Strassen-As Gilberto Simoni. Am Start waren auch die deutschen Cracks wie Stefan Danowski (2. Platz 208km), Thomas Nicke und Anreas Strobel. Die beiden erstgenannten haben auch eine STEVENS Vergangenheit, was die Präsenz von STEVENS in der Rennszene unterstreicht.

Besonders erfreulich für Aussteller STEVENS: Bei den Damen in der 53km Kategorie siegte im STEVENS Racing Dress Barbara Kaltenhauser, die vom STEVENS Händler Alfons Pöckl aus Lenggries (Radsport Oberland) gesponsort wird!

Nico Schild: "Ich war voriges Wochenende in Frankfurt beim Ironman und habe dort ebenfalls eine tolle Veranstaltung erlebt. Große Starterfelder, tolle Stimmung und engagierte Händler - der STEVENS Händler ´World of Bikes´ Böttgen ist Rad-Partner des Ironman Frankfurt. Neben den teilnehmenden STEVENS Sportlern gab es am Stand auch viele Anfragen zu unseren Maschinen. Wir sind im Sport sehr präsent und leisten hier quasi Basisarbeit. In den letzten Jahren hat sich der STEVENS Marktanteil kontinuierlich nach oben entwickelt."

21.06.2008

Trekkingbike: Testsieger STEVENS Galant Lite als ´Kauftipp´

Die aktuelle Juli-August Ausgabe von ´Trekkingbike´ stellt unter den Titel "Die besten Tourenräder" eine ganze Reihe interessanter Modelle vor. Mit am Start: Das STEVENS Galant Gents Lite, das im Testfeld mit das günstige Angebot darstellt.

Allerdings kann es mit den Vertretern andere Preisklassen in Punkto Fahrverhalten und Ausstattung sehr gut mithalten. Neben dem begehrten Prädikat "sehr gut" gibt es auch noch den Kauftipp der Redaktion, eine besondere Auszeichnung für empfehlenswerte und durchdachte Produkte!

Unter dem Motto "preiswert touren" lobt die Raktion die Konzeption des Rades und vor allem seinen kundenfreundlichen Preis: "Mehr muss die Welt nicht kosten: Für 629 Euro bringt STEVENS ein zuverlässiges, flottes Rad auf Touren. Rahmen und Gabel sind stabil und vielseitig ausgelegt und produzieren eine ausgewogene, bequeme Sitzposition mit Wohlfühl-Charakter. Dazu trägt auch das ergonomische Cockpit bei. Auf der Strasse verhält sich das Galant vorbildlich. Die neutrale Lenkung animiert zu flotter Gangart, das Rad lässt sich präzise und leichthändig führen - auch die zentrale Sitzposition des Fahrers mit ausgewogener Balance spielt dabei eine große Rolle. Die breiten Reifen rollen satt ab und liefern bei vier Bar guten Fahrkomfort. Die Shimano Alivio-Kombo funktioniert leise, exakt und zuverlässig, wie von Shimano gewohnt."

Auch Lichtanlage und Gepäckträger erwähnen die Tester anerkennend und bestätigen dem Galant Lite praxisgerechte Details und eine technisch durchdachte Konstruktion. "Gleicher Rahmen, Gabel und Gepäckträger wie die teureren Brüder, einfachere Lichtanlage, schwerere Reifen und ein Gang weniger in der Schaltung sind der Kompromiss. Doch: Auch damit läst sich gut unterwegs sein."

Der Test endet mit dem Urteil "Sehr gut" und schliesst mit der Charakterisierung des STEVENS Tourers: "Das Galant ist eine gute Wahl für kostenbewußte Einsteiger, die ein vollständig gerüstetes Rad für alle Fälle wünschen. Fährt problemlos und lässt sich später immer noch aufrüsten." 

Bike: Galant Lite Gent

© 2010 Rüstemeier / Rehfeld