Unser aktuelles Bike-Sortiment 2013 finden Sie hier.



News

 

19.07.2010

MTB Event der Extraklasse: STEVENS Swiss Bike Masters 17.-18.07.2010

Am 17. Und 18. Juli 2010 fanden zum 17. Mal die STEVENS Swiss Bike Masters in Küblis in der Schweiz statt. Eingerahmt von einer beeindruckenden Bergkulisse liegt auf dem Festplatz in Küblis das Expogelände mit Start und Ziel. Am Samstag waren zunächst die Nachwuchsklassen ab 5 Jahre gefordert, die auf kleinen Runden mit Geschicklichkeitseinlagen Ihr Können unter Beweis stellen mussten. Leider zog am Nachmittag eine Gewitterfront mit Starkregen und Hagel über das Gelände, so dass die Schülerklassen bei extrem widrigen Bedingungen ohne Zuschauer auskommen mussten.

Um 19 Uhr  fand ein kurioses Highlight statt, das in der Szene einen Kultstatus geniesst: Der 20 km Freeride mit mehr als 2.000 hm Gefälle. Auch wenn es diesmal durch den einsetzenden Dauerregen schmieriger (und: schwieriger) als sonst zuging, konnte zumindest keiner über eine Staubentwicklung auf der Strecke klagen. Die Teilnehmer waren beherzt und umsichtig bei der Sache, ohne kapitale Stürze.

Dafür konnten die mehr als 1.800 Marathonstarter am Sonntag bei gutem Wetter starten. Nach den bereits früh am Morgen gestarteten 105 und 75 km Fahrern folgten um 10:30 Uhr die 66 und 36 km Runden.  Im Laufe des Vormittags füllte sich das Festgelände, so dass die Fahrer vor einer großen Zuschauerkulisse ins Ziel fahren konnten.  Abgerundet wurde dies für die Fahrer mit alkoholfreiem Freibier am STEVENS Stand, auf das sich viele „schon den ganzen Tag gefreut hatten“.       

STEVENS CH Juniorchef Reto Meyer: "Solche Events machen für uns nicht nur marketingmäßig Sinn. Wir sind mit vollem Herzen dabei und unterstützen auch die Alltagsbiker und Marathons. Schließlich stammt ein Großteil unserer Kunden aus der Bike-Szene. Mich hat weniger das Radfahren geschlaucht als die Siegerehrung: Das war schon ein Marathon, wieviele Ehrungen ich diesmal vornehmen durfte", sagte er mit einem vielsagenden Lächeln.

Wer Lust bekommen hat, auch einmal etliche Höhenmeter in einer wunderschönen Schweizer Landschaft zum absolvieren, kann dies im kommenden Jahr bei den 18. STEVENS Swiss Bike Masters im Juli gerne tun, wir freuen uns auf Euch. Weitere Infos gibt es unter www.sbm-events.ch.

30.06.2010

Fluent Carbon ES fasziniert die Tester von "Bike & Trekking"

Gleichermaßen begeistert wie beeindruckt zeigten sich die Tester des niederländischen „Bike & Trekking“-Magazins vom STEVENS Fluent Carbon ES und bezeichnen es stilsicher als „Marathonmachine“. Besonders die Vielseitigkeit des Fullys fasziniert die Redakteure aus dem Nachbarland: „Es ist ein Bike, mit dem man alles machen kann ... vom wöchentlichen Ausfahren auf niederländischen Waldwegen bis hin zur mehrtägigen Alpentour im Sommerurlaub.“ Daneben überzeugten die Tester der unbändige Vortrieb der 10,9 Kilogramm schweren Carbon-Rakete und sein unglaublicher Komfort auch auf den härtesten Abschnitten.

 

Auch die moderne Viergelenker-Technologie hat es den Redakteuren von „Bike & Trekking“ angetan. „Das Dämpfungssystem scheint den Pedalrückschlag nahezu auszuschalten. Auch bei steiler Bergauffahrt auf unruhigem steinigen Untergrund konnten unsere Tester keinen fühlbaren Einfluss des Ein- und Ausfederns des Hinterrads auf die Pedale feststellen.“ Daneben loben die Tester die Entwicklungsarbeit und Innovationen, die in dem STEVENS Fully stecken – haben dabei auch immer die Anschaffungskosten im Blick: „Für seinen Preis ist das Fluent ES reichhaltig ausgestattet“, urteilt die Testcrew.

 

Dieser Test ist wieder ein Beleg dafür, was für eine Faszination die STEVENS-Bikes durch ihr Design, ihre Technologie und ihre Fahreigenschaften ausüben.

Bike: Fluent Carbon ES

15.06.2010

Vom Winde verweht – STEVENS beim Bike-Festival in Willingen

Mountainbiken ist eigentlich ein Outdoorsport, doch was die STEVENS-Crew beim Bike-Festival in Willingen am Wochenende erlebte, war dann doch des Guten zuviel. „Uns flog am Freitag förmlich das Zelt um die Ohren“, erzählt STEVENS-Eventmanager Jörg Reckendrees. Doch Bange machen galt nicht, und so wurde mit vereinten Kräften eine neue Zeltstadt aufgebaut – schließlich wollten die vielen Fans und Biker die neuen STEVENS-Modellen testen. „Trotz des am Freitag und Samstag eher ungemütlichen Wetters war der Andrang groß“, sagt Reckendrees, der zusammen mit Jens Schwedler und Mike Kluge und weiteren STEVENS-Mitarbeitern vor Ort war. „Besonders das Fluent Carbon – eine echte Racefeile und prädestiniert für Marathons – war sehr gefragt“, so Reckendrees weiter. Eine weitere Attraktion war der Tandem-Ritt mit Mike „the bike“ Kluge auf dem STEVENS Twinpower. Wann sonst bekommt man schon einmal die Chance, mit einem mehrfachen Weltmeister seine Runde zu drehen? Weltmeisterliche Tipps gab auch der Cyclocross-Titelträger Jens Schwedler, der Interessierte am Stand beriet.

„Trotz der Wetterkaptriolen war das Festival nicht vom Winde verweht, sondern für uns ein toller Erfolg und wieder einmal der Beweis dafür, wie groß das Interesse an unseren STEVENS-Bikes ist“; resümiert Reckendrees.

© 2010 Rüstemeier / Rehfeld