Ventoux

Custom-Beispiel 1, Carbon Red

Ventoux
Info FlashplayerOm de volledige pagina te krijgen installer aub de Adobe Flash Player en activeer JavaScript.
Buizen frame Carbon UD HMF Hybrid Superlite
Afmetingen 50, 52, 54, 56, 58, 60, 62 cm
Kleuren Carbon Red | White
Printbare versie

Weniger ist Mehr? Stimmt nicht, in diesem Fall: mehr Komfort bringt auf Dauer mehr Fahrspaß. Beim federleichten Ventoux-Rahmen kreisen die gesamte Rahmengeometrie und Kohlefasertechnik einzig um das Ziel, auf langen Strecken entspannter zu rasen. Dass uns das technisch gut und außerdem formvollendet gelungen ist, zeigt die Auszeichnung mit dem Eurobike-Award. Gutes Design ist kein Zufall. Es ist ein Merkmal von STEVENS.

  • Hybrid Konstruktion: Tube-to-tube und Monocoque
  • Komfort-optimiertes Rahmendesign mit Ritchey Carbon Comfort-Stütze
  • Integrierte Schalt- und Bremskabelführungen
  • Supersteife Pressfit Tretlager-Sektion
  • Double Chamber Unterrohr Technik
RoadBiKE URTEIL SEHR GUT

08/2011

RoadBiKE URTEIL SEHR GUT

Sehr gut: Ausgewogene Sitzposition, leicht, antrittstark und komfortabel. Trotz komfortabler Ausrichtung kommt sofort echtes Rennrad-Feeling auf.

Tour Testsieger

07/2011

Tour Testsieger

Leichter, fahrstabiler Carbonrenner mit fabelhafter Ausstattung. Das Rahmenset überzeugt mit geringem Gewicht, hoher Fahrstabilität, Top-Verarbeitung und markanter Formgebung.

Fahrrad News

10/2010

Fahrrad News

Eine extreme Erscheinung: Der Ventoux gefällt mit interner Zugverlegung. Besonders gelungen ist sie im Fall des hinteren Schaltzuges. Wie eine Eins steht das asymmetrische Tretlager: Beim Antreten geht das Ventoux nach vorne.

RoadBiKE

10/2010

RoadBiKE

Das neue Ventoux überzeugt im ersten Praxistest mit hohem Dämpfungskomfort und Sprintstärke. "Das fühlt sich gut an!" So lautet das Fazit aller drei Roadbike-Tester nach ihrer Runde mit dem neuen Ventoux. Top Steifigkeite und gute Dämpfung waren die Entwicklungsziele und wurden erreicht: Das Ventoux fährt sich richtig schnell, lässt sich punktgenau steuern, wirkt dabei auf rauem Asphalt nicht unangenehm hart.

iF EUROBIKE AWARD

08/2010

iF EUROBIKE AWARD

Das Ventoux gewinnt den IF Design-Eurobike Award für besonders innovatives und besonders gelungenes Design

 Chassis
 Buizen frameCarbon UD HMF Hybrid Superlite
 VoorvorkFull Carbon SL UD, 1 1/8"-1 1/2"
 StuurkolomFSA Integrated 42, Carbon Cap
 Zadelhouder (series)Ritchey WCS Carbon Comfort UD 27.2mm
 KabelführungDi2-Version, Mech. Version
 Data
 Afmetingen50, 52, 54, 56, 58, 60, 62 cm
 KleurenCarbon Red | White
 Rahmengewicht965 g (56 cm)
 Gabelgewicht310 g *
 Highlights 2012
 Highlight 1Hybrid Konstruktion: Tube-to-tube und Monocoque
 Highlight 2Komfort-optimiertes Rahmendesign mit Ritchey Carbon Comfort-Stütze
 Highlight 3Integrierte Schalt- und Bremskabelführungen
 Highlight 4Supersteife Pressfit Tretlager-Sektion
 Highlight 5Double Chamber Unterrohr Technik
 Custom voorbeeld 1
 KleurenCarbon Red
 Gewicht6.3 kg
 GroepSram Red, 53-39
 WielsetScorpo 50 T
 Stuur | StuurpenRitchey Super Logic
 Zadel | ZadelpenSelle Italia SLR Kit Carb.
 Custom voorbeeld 2
 KleurenWhite
 Gewicht6.7 kg
 GroepShimano Dura Ace Di2
 WielsetMavric Ksyrium SL
 Stuur | StuurpenRitchey Super Logic
 Zadel | ZadelpenSelle Italia SLR Team

 

* inkl. Schaft (225 mm/56 cm)

Lengte zadelkolom Lengte bovenstang Bovenstang horizontaal Hoek stuurkolom (°) Hoek zadelkolom (°) Wielbasis Lengte kettingboog Lengte stuurkolom Diepte verzonken traplager Hoogte traplager Vork voorvorming Hellend Radius buitenband Vrije hoogte Hoogte voorvork Afstand voorwiel - traplager

Frame maat (cm)   50 52 54 56 58 60 62 Meet methode
                   
Lengte zadelkolom A1 518 536 559 583 600 628 651 nominaal
Lengte zadelkolom A2 474 488 508 531 546 573 595 hart trap-kogellager tot bovenzijde zadelkolom
Lengte zadelkolom A3 455 471 493 515 531 557 580 hart trapkogellager tot bovenzijde bovenstang
Lengte zadelkolom A4 446 463 484 506 522 548 571 hart trapkogellager tot hart bovenstang
Lengte bovenstang B 506 514 529 541 556 571 578  
Bovenstang horizontaal C 518 532 542 555 570 585 592 tot snijpunt zadelsteun
Hoek stuurkolom (°) D 71.5 72.5 73 73.5 73.5 73.5 73.5  
Hoek zadelkolom (°) E 74.5 74.5 74 73.5 73.5 73.5 73.5  
Wielbasis F 969 976 977 980 995 1010 1017  
Lengte kettingboog G 405 405 405 405 405 405 405  
Lengte stuurkolom H 110 125 145 165 185 210 235  
Diepte verzonken traplager I 70 70 70 70 70 70 70 Afstand tot naafhoogte
Hoogte traplager K 265 265 265 265 265 265 265 Afstand tot bodem
Vork voorvorming L 45 45 45 45 45 45 45  
Hellend M 61 63 63 65 66 68 69 Bovenstang level verschil v/h
Radius buitenband N 335 335 335 335 335 335 335 incl. banden
Vrije hoogte O 724 740 761 781 796 822 844 Bovenzijde bovenstang tot bodem*
Hoogte voorvork P 368 368 368 368 368 368 368 incl. de onderste stuurset-ring
Afstand voorwiel - traplager Q 575 581 582 585 600 615 622  
Zadelsteun Ø   27.2 27.2 27.2 27.2 27.2 27.2 27.2  
                   
    50 52 54 56 58 60 62  

* 1/3 van zadel kolom verwijderd

© 2012 Rüstemeier / Rehfeld