Hinweis schließen Sie befinden sich auf einer STEVENS Bikes-Seite eines früheren Modelljahrs (2015). Diese Seiten dienen Ihnen als Service, wenn Sie Fragen zu Ausstattungen und Geometrie älterer STEVENS Bikes haben. Weitere Modelljahre finden Sie unter Service – Produktjahre.

Urban

Strada 1000 Disc

Gewicht
9.1 kg
Größen
48, 52, 55, 58, 61 cm
Rahmen
Aluminium SL 7005 TB
Farbe(n)
Anodized Black
Strada 1000 Disc

Schneller und eleganter lässt sich der Begriff „Fitnessbike“ nicht realisieren – so lässt das Strada 1000 mit seinem Shimano Ultegra Compact-Antrieb viele Rennräder schon beim Antritt hinter sich. Noch stärker sind allerdings die bissigen Hydraulik-Scheibenbremsen. Und das ist auch gut so.

  • Leichter Aluminiumrahmen mit edlem Eloxal-Finish
  • Vollcarbon-Gabel mit 1.5"-Tapered Steerer
  • Shimano Ultegra 2x11fach-Antrieb
  • Bissige Shimano Deore-Scheibenbremsen
  • Pfeilschnelle Schwalbe Marathon Supreme-Reifen

Vollcarbon-Gabel

Leichtgewicht plus Lenkpräzision, müheloses Klettern und messerscharfe Kurvenperformance.

Weiterlesen …

Konisches Sitzrohr

Erhöht den Fahrkomfort und sorgt für Steifigkeit und Antriebs-Effizienz.

Weiterlesen …

Anodisierte Rahmen (Eloxal-Finish)

Anodisierte Rahmen sind besonders schlagfest, leicht und langlebig.

Weiterlesen …

Tapered Steerer / Tapered Headtube

Konisches Steuerrohr für optimalen Kraftfluss und Lenkpräzision.

Weiterlesen …

Triple Butted, Double Butted

Für leichte und stabile Rahmen: In der Mitte verjüngte und an den Enden verstärkte Rohrsätze.

Weiterlesen …

Smooth Welded - glatte Schweißnähte

Verringern die Kerbwirkung und machen Rahmen noch haltbarer.

Weiterlesen …

Hydraulische Scheibenbremsen – Trekking

Die Bremskraft lässt sich jederzeit perfekt dosieren.

Weiterlesen …

Vollcarbon-Gabel

Es ist schlichtweg intelligenter Leichtbau, wenn die STEVENS Ingenieure für die Gabeln von Straßenrennern und Cross-Maschinen von den Ausfallenden bis hinauf zum Gabelschaft auf 100% Carbonfasern zurückgreifen. Das resultierende Fahrerlebnis auf der Straße und im Gelände ist bestechend: Leichtgewicht plus Lenkpräzision, müheloses Klettern und messerscharfe Kurvenperformance. Maximale Verwindungssteifigkeit auch dann, wenn bissige Scheibenbremsen am Start sind.

Konisches Sitzrohr

Oben nimmt so ein Sitzrohr eine dünne 27,2-mm-Sattelstütze auf, die auf holprigem Untergrund spürbar federn und somit den Fahrkomfort erhöhen kann. Und unten sorgt der größere Rohrquerschnitt für eine optimale Anbindung an Unterrohr und Tretlagergehäuse – und damit für die gewünschte Steifigkeit und Antriebs-Effizienz.

Anodisierte Rahmen (Eloxal-Finish)

In einem elektrisch geladenen Tauchbad erhalten besonders hochwertige Aluminiumrahmen eine harte Oberfläche mit edler, gleichmäßiger Farbgebung – bei STEVENS in Anodized Black. Zugleich erübrigt sich eine weitere Lackierung oder Pulverbeschichtung – das spart rund 200 Gramm Gewicht ein.

Tapered Steerer / Tapered Headtube

Der Durchmesser von Gabelschaft (engl. Steerer) und Steuerrohr („Headtube“) wird nach unten hin konisch („tapered“) größer. Unten ist der Durchmesser größer als oben, weil am unteren Ende des Steuerrohres die Belastungen höher ausfallen – ganz besonders bei erhöhtem Gesamtgewicht durch Gepäck oder Elektro-Antrieb und Akku. Zudem erfolgt die Krafteinleitung ins Unterrohr (z.B. bei heftigem Bremsen) günstiger als bei Rahmen mit durchgehendem 1 1/8“-Gabelschaft/Steuerrohr.

Triple Butted, Double Butted

Englische Bezeichnung für einen Rahmenrohrverlauf mit insgesamt drei bzw. zwei Wandstärken. Triple Butted (TB) ist die übliche Rahmentechnologie bei den hochwertigen STEVENS-Rahmen.
Die Rohre mit unterschiedlichen Wandstärken sind optimal auf die jeweilige Belastung und Verarbeitung abgestimmt. Die Wandstärke ist dort am größten, wo die Belastung am größten ist oder die Rohre verschweißt werden. Das ermöglicht am Rahmen eine bedeutende Gewichtsersparnis von mehreren Hundert Gramm.

Smooth Welded - glatte Schweißnähte

Extra-Fertigungsschritt beim Schweißen. Über eine erste, für Aluminium typisch geschuppte Schweißnaht kommt in einem zweiten Schweißvorgang eine Schicht mit glatt verlaufenden Schuppen. Neben dem gewünschten optischen Effekt verringern glatte Schweißnähte die Kerbwirkung an der Stelle. Dadurch werden die Rahmen noch haltbarer.

Hydraulische Scheibenbremsen – Trekking

Für den Einsatz im Alltag gibt es keine zuverlässigeren als hydraulisch betätigte Scheibenbremsen – darum raten wir jedem, der zwölf Monate im Jahr auf seinem Cross-, Trekking- oder Citybike unterwegs ist, zu unseren Modellen mit dem Zusatz „DISC“. Die Bremskraft lässt sich jederzeit perfekt dosieren, wird auch bei Nässe keinen Deut schwächer, dazu ist die Bremsanlage nahezu wartungsfrei. Und die Besonderheiten, etwa beim Radaus- und -einbau, erklärt Ihnen der STEVENS Fachhändler gerne.

Chassis
RahmenAluminium SL 7005 TB
GabelSTEVENS Full Carbon SL HMF Tapered 1.5" Disc
SteuersatzSTEVENS MTB 1 1/2"; IS42/28,6 | IS52/40
BremsenShimano Deore BR-M615, 160/160mm
Antrieb
KurbelsatzShimano Ultegra FC-6800, 50-34
Schaltung hShimano Ultegra RD-6800
Umwerfer vShimano Ultegra FD-6800-BL
KetteShimano Ultegra CN-HG700-11
KassetteShimano Ultegra CS-6800 11-28, 11-fach
Laufräder
SystemlaufräderShimano WH-RX31
ReifenSchwalbe Marathon Supreme 700x32C, faltbar
Cockpit
LenkerOxygen Scorpo Flatbar, 9°, 600mm
VorbauOxygen Scorpo 31.8mm, 6°
SattelOxygen Havoc. Superlite Foam
SattelstützeOxygen Scorpo
SchalthebelShimano SL-RS700
BremshebelShimano Deore BL-M615
ZubehörOptional Schutzbleche (werden nicht von Stevens angeboten), Gepäckträger
Daten
Gewicht9.1 kg
Größen48, 52, 55, 58, 61 cm
Farbe(n)Anodized Black
Zul. Gesamtgewicht130 kg *
Highlights 2015
 Leichter Aluminiumrahmen mit edlem Eloxal-Finish
 Vollcarbon-Gabel mit 1.5"-Tapered Steerer
 Shimano Ultegra 2x11fach-Antrieb
 Bissige Shimano Deore-Scheibenbremsen
 Pfeilschnelle Schwalbe Marathon Supreme-Reifen

 

* Fahrrad inkl. Fahrer, Bekleidung und Gepäck

Sitzrohrlänge Oberrohrlänge Oberrohr horizontal Steuerrohrwinkel (°) Sitzrohrwinkel (°) Radstand Kettenstrebenlänge Steuerrohrlänge Tretlagerabsenkung Tretlagerhöhe Gabelvorbiegung Sloping Radius Laufrad Überstandshöhe Gabelbauhöhe Distanz Vorderrad-Tretlager

Rahmengröße (cm)   48 52 55 58 61 Messweise
Sitzrohrlänge A1 559 593 609 638 670 nominell
Sitzrohrlänge A2 475 510 545 575 605 Tretlagermitte bis Oberk. Sitzrohr
Sitzrohrlänge A3 437 477 513 543 573 Tretlagermitte bis Oberk. Oberrohr
Oberrohrlänge B 533 552 565 576 584  
Oberrohr horizontal C 552 573 583 594 604 bis Schnittpunkt Sattelstütze
Steuerrohrwinkel (°) D 70.5 70.8 70.8 70.8 70.8  
Sitzrohrwinkel (°) E 73.5 72.5 72.5 72.5 72  
Radstand F 1033 1042 1052 1064 1069  
Kettenstrebenlänge G 430 430 430 430 430  
Steuerrohrlänge H 115 145 160 190 220  
Tretlagerabsenkung I 65 65 65 65 65 Abstand zur Nabenhöhe
Tretlagerhöhe K 285 285 285 285 285 Abstand zum Erdboden
Gabelvorbiegung L 45 45 45 45 45  
Sloping M 112 110 93 91 92 Oberrohr Levelunterschied v/h
Radius Laufrad N 350 350 350 350 350 bereift
Überstandshöhe O 735 769 796 825 852 Oberkante Oberrohr bis Erdboden*
Gabelbauhöhe P 403 403 403 403 403 Incl. der unteren Steuersatzschale
Distanz Vorderrad-Tretlager Q 611 620 631 642 647  
Reach R 393 395 400 402 397 horiz. von Tretlager bis Steuerrohr
Stack S 536 566 580 609 637 vertikal von Tretlager bis Steuerrohr
Stack/Reach (1:x)   1.36 1.43 1.45 1.51 1.6 Verhältnis aus Stack zu Reach
Sattelstütze Ø   27.2 27.2 27.2 27.2 27.2  
Vorbaulänge   90 100 100 110 120 Mitte-Mitte
Vorbauwinkel (°)   6 6 6 6 6  
Lenkerklemmung   31.8 31.8 31.8 31.8 31.8  
Spacerbestückung   23.2 + 5 + 5 + 5  
Lenkerbreite   600 600 600 600 600  
Kurbellänge   170 170 175 175 175  
    48 52 55 58 61  

* 1/3 vom Sitzrohr entfernt

empf. VK
1 799,00 €

// NEVER STOP