Hinweis schließen Sie befinden sich auf einer STEVENS Bikes-Seite eines früheren Modelljahrs (2015). Diese Seiten dienen Ihnen als Service, wenn Sie Fragen zu Ausstattungen und Geometrie älterer STEVENS Bikes haben. Weitere Modelljahre finden Sie unter Service – Produktjahre.

City

Boulevard SX

Gewicht
15.6 kg
Größen
46, 52 cm
Rahmen
Aluminium 6061 TB
Farbe(n)
Velvet Steel Grey
Boulevard SX Forma

Unbesorgter als mit einem Boulevard SX können Sie nicht in die City und auf Tour gehen: Vorne bügelt eine Federgabel auch so manche Schlaglöcher glatt. Kräftige V-Brakes und der 8-Gang-Drehgriff am Lenker bescheren Ihnen die volle Kontrolle über jede Geschwindigkeit. Und hinten ist die Nabenschaltung so langlebig wie der Gepäckträger stabil.

  • Komfortables, leichtes City- und Tourenrad mit Freilauf
  • Fein ansprechende Federgabel mit Aluminium-Gabelschaft
  • Optimierte Steifigkeit und Komfort dank konischem Sitzrohr
  • Hochwertige Shimano Nexus 8-Nabenschaltung
  • Busch&Müller LED-Licht vorne und hinten
RADtouren

05/2013

RADtouren

Gut für die Stadt und Touren in der Ebene: wartungsarme Nexus Nabenschaltung. Sorglos-Rad für flache Touren und die City. In Sachen Verarbeitung "Premium."

Konisches Sitzrohr

Erhöht den Fahrkomfort und sorgt für Steifigkeit und Antriebs-Effizienz.

Weiterlesen …

Hydroforming

Optimale Form per Öl- oder Wasserdruck.

Weiterlesen …

Triple Butted, Double Butted

Für leichte und stabile Rahmen: In der Mitte verjüngte und an den Enden verstärkte Rohrsätze.

Weiterlesen …

Konisches Sitzrohr

Oben nimmt so ein Sitzrohr eine dünne 27,2-mm-Sattelstütze auf, die auf holprigem Untergrund spürbar federn und somit den Fahrkomfort erhöhen kann. Und unten sorgt der größere Rohrquerschnitt für eine optimale Anbindung an Unterrohr und Tretlagergehäuse – und damit für die gewünschte Steifigkeit und Antriebs-Effizienz.

Hydroforming

Per Öl- oder Wasserdruck werden Aluminiumrohre von ihrer ursprünglich runden Bauform in genau die Form gebracht, die die STEVENS Ingenieure als optimal ermittelt haben – 100% belastungsgerecht und ohne ärgerliches Mehrgewicht. Fahrer eines Allround-Bikes oder Pedelecs profitieren vor allem in Sachen Fahrstabilität, auch wenn sie im Alltag oder auf Touren viel Gepäck transportieren.

Triple Butted, Double Butted

Englische Bezeichnung für einen Rahmenrohrverlauf mit insgesamt drei bzw. zwei Wandstärken. Triple Butted (TB) ist die übliche Rahmentechnologie bei den hochwertigen STEVENS-Rahmen.
Die Rohre mit unterschiedlichen Wandstärken sind optimal auf die jeweilige Belastung und Verarbeitung abgestimmt. Die Wandstärke ist dort am größten, wo die Belastung am größten ist oder die Rohre verschweißt werden. Das ermöglicht am Rahmen eine bedeutende Gewichtsersparnis von mehreren Hundert Gramm.

Chassis
RahmenAluminium 6061 TB
GabelSR Suntour NCX-D LO Lite, 63mm, Lockout, Aluminiumschaft
SteuersatzSTEVENS AH 1 1/8"; ZS44/28,6 | ZS44/30
BremsenShimano BR-T4000 V-Brake* *
Antrieb
KurbelsatzShimano FC-NX75, 38 Z.
Schaltung hShimano Nexus Premium Freilaufnabe SG-8R36VS
KetteKMC Z510RB 1/2"x3/32"
KassetteShimano 20 Z.
PedaleSTEVENS City Lite II
Laufräder
NabenShim. DH-3N72AL/Nexus SG-C6010-8V
FelgenRyde Travel Pro
ReifenSchwalbe Citizen 700x40c, Reflex
Cockpit
LenkerOxygen Driver 15°, 630mm
VorbauOxygen Driver 31.8mm, 17°
SattelSelle Royal Freccia Lady
SattelstützeOxygen Driver
SchalthebelShimano Nexus 8 SL-8S31
BremshebelShimano Nexus BL-C6000
BeleuchtungB+M LED Fly IQ | Toplight View+
ZubehörRacktime STEVENS-Träger | integr. Ständer
Daten
Gewicht15.6 kg
Größen46, 52 cm
Farbe(n)Velvet Steel Grey
Zul. Gesamtgewicht130 kg **
Highlights 2015
 Komfortables, leichtes City- und Tourenrad mit Freilauf
 Fein ansprechende Federgabel mit Aluminium-Gabelschaft
 Optimierte Steifigkeit und Komfort dank konischem Sitzrohr
 Hochwertige Shimano Nexus 8-Nabenschaltung
 Busch&Müller LED-Licht vorne und hinten

 

* kein Rücktritt

** Fahrrad inkl. Fahrer, Bekleidung und Gepäck

Sitzrohrlänge Sitzrohrlänge Sitzrohrlänge Oberrohr horizontal Steuerrohrwinkel (°) Sitzrohrwinkel (°) Radstand Kettenstrebenlänge Steuerrohrlänge Tretlagerabsenkung Tretlagerhöhe Gabelvorbiegung Radius Laufrad Überstandshöhe Gabelbauhöhe Distanz Vorderrad-Tretlager

Rahmengröße (cm)   46 52 Messweise
Sitzrohrlänge A1 650 657 nominell
Sitzrohrlänge A2 460 520 Tretlagermitte bis Oberk. Sitzrohr
Sitzrohrlänge A3 155 155 Tretlagermitte bis Oberk. Oberrohr
Oberrohr horizontal C 568 580 bis Schnittpunkt Sattelstütze
Steuerrohrwinkel (°) D 69.5 70  
Sitzrohrwinkel (°) E 73 73  
Radstand F 1085 1094  
Kettenstrebenlänge G 462 462  
Steuerrohrlänge H 150 160  
Tretlagerabsenkung I 65 65 Abstand zur Nabenhöhe*
Tretlagerhöhe K 283 283 Abstand zum Erdboden*
Gabelvorbiegung L 42 42  
Radius Laufrad N 348 348 bereift
Überstandshöhe O 430 430 Oberkante Oberrohr bis Erdboden**
Gabelbauhöhe P 455 455 Incl. der unteren Steuersatzschale*
Distanz Vorderrad-Tretlager Q 632 639  
Reach R 376 386 horiz. von Tretlager bis Steuerrohr
Stack S 622 629 vertikal von Tretlager bis Steuerrohr
Stack/Reach (1:x)   1.65 1.63 Verhältnis aus Stack zu Reach
Sattelstütze Ø   27.2 27.2  
Vorbaulänge   80 100 Mitte-Mitte
Vorbauwinkel (°)   17 17  
Lenkerklemmung   31.8 31.8  
Spacerbestückung   23.2 + 10 + 10 + 5 + 5  
Lenkerbreite   630 630  
Kurbellänge   170 170  
    46 52  

* Mit Fahrer an Bord und leicht eingefederter Federgabel (Standard-Fahrposition)

** 1/3 vom Sitzrohr entfernt, Rad nicht eingefedert

// NEVER STOP