Hinweis schließen Sie befinden sich auf einer STEVENS Bikes-Seite eines früheren Modelljahrs (2017). Diese Seiten dienen Ihnen als Service, wenn Sie Fragen zu Ausstattungen und Geometrie älterer STEVENS Bikes haben. Weitere Modelljahre finden Sie unter Service – Produktjahre.
Navigation
TdS Veloprogramm

Boulevard Luxe

Gewicht 15.4kg
Größen  48, 52, 55, 58, 61cm
Rahmen Aluminium 6061 TB
Farbe(n) Velvet Black

Preise

UVP
1 399,00 Fr.

Wie ein feiner schwarzer Maßanzug …

... legt das neue Boulevard Luxe einen stilvollen Auftritt auf die städtische Bühne. Die praktisch wartungsfreie Kombination aus Nabenschaltung und Riemenantrieb hält diesen Eindruck über lange Zeit aufrecht. Und vom ergonomisch geschwungenen Lenker bis zum Standrücklicht haben Sie von der übrigen Vollausstattung auch nichts als zurückhaltende Funktionalität zu erwarten. Passt doch.

  • Steifes und komfortables City- und Tourenrad
  • Fein ansprechende Federgabel mit Aluminiumschaft
  • Hochwertige Shimano Nexus Premium-Nabe (8-Gang)
  • Wartungsarmer Gates-Riemenantrieb
  • Pannensichere, leicht rollende Schwalbe-Reifen

Technologie

Riemenantrieb

Bei einem Riemenantrieb übernimmt ein geschlossener Riemen die Übertragung des Antriebs von der Kurbel auf das Ritzel des Antriebsrads. Die nicht-teilbare Bauweise des Riemens erfordert zwar als spezielle Maßnahme einen STEVENS-Rahmen mit teilbarer rechter Sitzstrebe, doch die Vorteile überzeugen: spürbare Gewichtsersparnis, geräuschloser Lauf und enorme Langlebigkeit ohne Wartungsaufwand.

Verstellbare Ausfallenden

Bei den besonders hochwertigen STEVENS Rahmen, die mit einer Nabenschaltung oder dem 18-Gang-Getriebe von Pinion ausgestattet sind, lassen sich Kette oder Antriebsriemen mittels verstellbarer Ausfallenden auf die korrekte Spannung bringen. Das Einstellen per Madenschrauben und Inbusschlüssel ermöglicht eine besonders genaue Ausrichtung. Und die beiden Feststellschrauben an jeder Seite sorgen für sicheren Halt. Bei Modellen mit Kettenschaltung wird das Spannen der Kette vom Schaltwerk übernommen.

Konisches Sitzrohr

Oben nimmt so ein Sitzrohr eine dünne 27,2-mm-Sattelstütze auf, die auf holprigem Untergrund spürbar federn und somit den Fahrkomfort erhöhen kann. Und unten sorgt der größere Rohrquerschnitt für eine optimale Anbindung an Unterrohr und Tretlagergehäuse – und damit für die gewünschte Steifigkeit und Antriebs-Effizienz.

Hydroforming

Per Öl- oder Wasserdruck werden Aluminiumrohre von ihrer ursprünglich runden Bauform in genau die Form gebracht, die die STEVENS Ingenieure als optimal ermittelt haben – 100% belastungsgerecht und ohne ärgerliches Mehrgewicht. Fahrer eines Allround-Bikes oder Pedelecs profitieren vor allem in Sachen Fahrstabilität, auch wenn sie im Alltag oder auf Touren viel Gepäck transportieren.

Triple Butted, Double Butted

Englische Bezeichnung für einen Rahmenrohrverlauf mit insgesamt drei bzw. zwei Wandstärken. Triple Butted (TB) ist die übliche Rahmentechnologie bei den hochwertigen STEVENS-Rahmen.
Die Rohre mit unterschiedlichen Wandstärken sind optimal auf die jeweilige Belastung und Verarbeitung abgestimmt. Die Wandstärke ist dort am größten, wo die Belastung am größten ist oder die Rohre verschweißt werden. Das ermöglicht am Rahmen eine bedeutende Gewichtsersparnis von mehreren Hundert Gramm.

Reifenfreiheit bis 47mm

Wer häufiger auf Strecken mit weniger glattem Untergrund unterwegs ist, kann bis zu 47 mm breite Reifen montieren – und dann von mehr Fahrkomfort und Pannenschutz profitieren, die deren größeres Luftvolumen mit sich bringt, weil nunmehr mit geringerem Reifenluftdruck gefahren werden kann. Die Rahmen und Gabeln dieser Bikes sind jedenfalls schon darauf vorbereitet.

Ausstattung

  • einfach
  • erweitert

Chassis

Rahmen
Aluminium 6061 TB
  • Achse: 135mm m. Gewinde
  • Bremse: Cantilever
  • Tretlager: BSA 68mm
  • Zugverlegung: intern
  • Schutzblech- u. Gepäckträger-Ösen
  • Kettenspanner
  • Verschraubte Sitzstrebe (rechts)
Gabel
SR Suntour NCX D LO
  • Federweg: 63mm
  • Stahlfeder
  • Lockout
  • Gabelschaft 1 1/8"
  • Achse: QR9x100
  • Bremse: Cantilever
  • Schutzblech-Ösen
Steuersatz
STEVENS AH 1 1/8"
  • Obere Lagerschale: ZS44/28.6
  • Untere Lagerschale: ZS44/30
Bremsen
Shimano BR-T4000
  • V-Brake

Antrieb

Kurbelsatz
Gates S150 CDN
  • Zähnezahl: 50
  • Tretlager: BSA 68mm / 4-Kant (117.5mm Wellenlänge)
  • Hosenschutz
Riemen
Gates CDN Center Track Carbon Drive Belt
  • Länge: 122Z.
Schaltung h
Shimano Nexus Premium
  • SG-C6011-8V
  • 8-Gang-Nabenschaltung mit Freilauf
  • Übersetzungsspanne: 307%
Kassette
Gates CDN Center Track-Ritzel
  • Zähnezahl: 24
Pedale
City Alu Reflex
Entfaltung
Zoom 2.44 - 7.47 m, 1*8

Laufräder

Naben
Shimano DH-C3000-3N-QR | Nexus SG-C6011-8V
  • Nabendynamo | 8-Gang-Nabenschaltung
Felgen
Oxygen ELITE A19
Reifen
Schwalbe Citizen KevlarGuard
  • Reifengröße: 42-622
  • SBC Compound
  • KevlarGuard
  • Lite-Skin
  • Reflexstreifen

Cockpit

Lenker
Oxygen Driver
  • Breite: 660mm
  • Kröpfung: 9°
  • Rise: 25mm
  • Klemmung: 31.8mm
Vorbau
Oxygen Driver
  • Lenkerklemmung: 31.8mm
  • Winkel: 17°
Sattel
Selle Royal Freccia
Sattelstütze
Oxygen Driver
  • Länge: 320mm
  • Durchmesser: 27.2mm
  • Einstecktiefe min. 100mm
Schalthebel
Shimano Nexus 8
  • SL-8S31
Bremshebel
Shimano Nexus
  • BL-C6000
  • 4-Finger
Beleuchtung
B+M IQ Avy T Senso+ | Toplight View+
  • Beleuchtungsstärke (vorne): 30 Lux
  • Tagfahrlicht
  • Standrücklicht
  • Einschalt-Automatik
Zubehör
Racktime Alu-Systemträger | SKS Schutzbleche | Pletscher Ständer

Daten

Gewicht
15.4kg
Größen
48, 52, 55, 58, 61cm
Farbe(n)
Velvet Black
Zul. Gesamtgewicht
130kg
  • Fahrrad inkl. Fahrer, Bekleidung und Gepäck
 

Geometrie

schematische Skizze eines Fahrrades mit eingezeichneten Geometrie-Messpunkten

Rahmengröße (cm) 48 52 55 58 61 Messweise
Sitzrohrlänge A1 575 598 614 638 660 nominell
Sitzrohrlänge A2 480 520 550 580 610 Tretlagermitte bis Oberk. Sitzrohr
Sitzrohrlänge A3 415 455 486 516 547 Tretlagermitte bis Oberk. Oberrohr
Oberrohrlänge B 537 549 565 579 591  
Oberrohr horizontal C 560 575 590 605 617 bis Schnittpunkt Sattelstütze
Steuerrohrwinkel (°) D 69.5 70 70 71 71.5  
Sitzrohrwinkel (°) E 73.5 72.5 72.5 72.5 72.5  
Radstand F 1084 1084 1100 1105 1112  
Kettenstrebenlänge G 457 457 457 457 457  
Steuerrohrlänge H 110 135 155 175 195  
Tretlagerabsenkung I 65 65 65 65 65 Abstand zur Nabenhöhe*
Tretlagerhöhe K 283 283 283 283 283 Abstand zum Erdboden*
Gabelvorbiegung L 45 45 45 45 45  
Sloping M 176 165 156 150 143 Oberrohr Levelunterschied v/h
Radius Laufrad N 348 348 348 348 348 bereift
Überstandshöhe O 737 768 792 819 845 Oberkante Oberrohr bis Erdboden**
Gabelbauhöhe P 455 455 455 455 455 Incl. der unteren Steuersatzschale*
Distanz Vorderrad-Tretlager Q 630 630 646 651 658  
Reach R 386 383 392 400 406 horiz. von Tretlager bis Steuerrohr
Stack S 579 604 623 646 667 vertikal von Tretlager bis Steuerrohr
Stack/Reach (1:x)   1.5 1.6 1.6 1.6 1.6 Verhältnis aus Stack zu Reach
Sattelstütze Ø   27.2 27.2 27.2 27.2 27.2  
Vorbaulänge   90 100 100 110 120 Mitte-Mitte
Vorbauwinkel (°)   17 17 17 17 17  
Lenkerklemmung   31.8 31.8 31.8 31.8 31.8  
Spacerbestückung   19.4 + 10 + 10 + 5 + 5  
Lenkerbreite   660 660 660 660 660  
Kurbellänge   170 170 175 175 175  
    48 52 55 58 61  

* Mit Fahrer an Bord und leicht eingefederter Federgabel (Standard-Fahrposition)

** 1/3 vom Sitzrohr entfernt, Rad nicht eingefedert

// NEVER STOP