Hinweis schließen Sie befinden sich auf einer STEVENS Bikes-Seite eines früheren Modelljahrs (2017). Diese Seiten dienen Ihnen als Service, wenn Sie Fragen zu Ausstattungen und Geometrie älterer STEVENS Bikes haben. Weitere Modelljahre finden Sie unter Service – Produktjahre.
Navigation

Sentiero

Gewicht 11.9kg | 12.4kg
Größen  27.5": 14", 16" | 29": 18", 20", 22", 24"
Rahmen Aluminium 6061 TB
Farbe(n) Velvet Black

Preise

UVP
6 799,00 zł

Top-Features für sportliche Trail-Novizen.

Auch beim Einstieg in die sportliche Hardtail-Klasse verzichtet STEVENS auf Schwachstellen – stattdessen begeistert das Sentiero mit seinem hochwertigen Aluminiumrahmen mit konischem Steuerrohr, Pressfit-Innenlager und geschmiedeten Postmount-Bremsaufnahmen, dem Shimano XT/SLX-Antrieb und derselben agilen Geometrie mit Rahmenhöhen-spezifischer Laufradgröße wie bei den Top-Modellen.

  • Laufruhiges Aluminium-Hardtail für Rundum-sorglos-Touren
  • Neue Rahmenform mit innenverlegten Zügen
  • Sensible RockShox Recon Gold-Luftfedergabel mit Lockout und Steckachse
  • Neuer Shimano Deore XT/SLX 2x11fach-Antrieb mit Side-Swing-Umwerfer
  • Vielseitige Continental X-King-Faltreifen

Technologie

Konisches Sitzrohr

Oben nimmt so ein Sitzrohr eine dünne 27,2-mm-Sattelstütze auf, die auf holprigem Untergrund spürbar federn und somit den Fahrkomfort erhöhen kann. Und unten sorgt der größere Rohrquerschnitt für eine optimale Anbindung an Unterrohr und Tretlagergehäuse – und damit für die gewünschte Steifigkeit und Antriebs-Effizienz.

Hydroforming

Per Öl- oder Wasserdruck werden Aluminiumrohre von ihrer ursprünglich runden Bauform in genau die Form gebracht, die die STEVENS Ingenieure als optimal ermittelt haben – 100% belastungsgerecht und ohne ärgerliches Mehrgewicht. Auf dem Trail bedeutet das ein Plus an Lenkpräzision und Langlebigkeit.

Tapered Steerer / Tapered Headtube

Der Durchmesser von Gabelschaft (engl. Steerer) und Steuerrohr („Headtube“) wird nach unten hin konisch („tapered“) größer. Unten ist der Durchmesser größer als oben, weil am unteren Ende des Steuerrohres die Belastungen höher ausfallen. Der Fahrer profitiert durch spürbar höhere Lenkpräzision, fast ohne Mehrgewicht. Zudem erfolgt die Krafteinleitung ins Unterrohr (z.B. bei heftigem Bremsen) günstiger als bei Rahmen mit durchgehendem 1 1/8“-Gabelschaft/Steuerrohr.

Triple Butted, Double Butted

Englische Bezeichnung für einen Rahmenrohrverlauf mit insgesamt drei bzw. zwei Wandstärken. Triple Butted (TB) ist die übliche Rahmentechnologie bei den hochwertigen STEVENS-Rahmen.
Die Rohre mit unterschiedlichen Wandstärken sind optimal auf die jeweilige Belastung und Verarbeitung abgestimmt. Die Wandstärke ist dort am größten, wo die Belastung am größten ist oder die Rohre verschweißt werden. Das ermöglicht am Rahmen eine bedeutende Gewichtsersparnis von mehreren Hundert Gramm.

QR15-Steckachse vorn

Die „15“ steht für den Achsdurchmesser, das „QR“ für „Quick Release“, also Schnellspanner – und zusammen für die funktionellste Methode, das Vorderrad in der (Feder-)Gabel zu verankern. Die Vorteile sind bestechend: hohe Steifigkeit, präzise Bremsscheiben-Positionierung und kinderleichte Bedienung. Also stattet STEVENS fast alle Mountainbikes und sogar die hochwertigsten Trekking-, Crossbikes und Pedelecs damit aus. Vor allem bei den 29“-MTBs wird sogar noch die Einbaubreite erhöht – von 100 auf 110 mm, das ist noch steifer.

Smooth Welded - glatte Schweißnähte

Extra-Fertigungsschritt beim Schweißen. Über eine erste, für Aluminium typisch geschuppte Schweißnaht kommt in einem zweiten Schweißvorgang eine Schicht mit glatt verlaufenden Schuppen. Neben dem gewünschten optischen Effekt verringern glatte Schweißnähte die Kerbwirkung an der Stelle. Dadurch werden die Rahmen noch haltbarer.

Ausstattung

  • einfach
  • erweitert

Chassis

Rahmen
Aluminium 6061 TB
  • Achse: QR10x135
  • Bremse: IS-Disc
  • Tretlager: BSA 73mm
  • Umwerfer-Aufnahme: Schelle
  • Zugverlegung: intern (Schaltung)/extern (Bremse)
  • Gepäckträger-Ösen
Gabel
RockShox Recon Gold RL Air
  • Federweg: 100mm
  • Luftfederung
  • Remote Lockout
  • Konischer Gabelschaft 1 1/8" - 1 1/2"
  • Achse: QR15x100
  • Bremse: Postmount-Disc 160
Steuersatz
STEVENS MTB Taper 1 1/8" - 1 1/2"
  • Obere Lagerschale: IS42/28.6
  • Untere Lagerschale: IS52/40
Bremsen
Shimano Deore
  • BR-M615
  • Hydraulische Scheibenbremse
  • Scheibe: SM-RT54
  • Scheibendurchmesser: 180/160mm
  • Center-Lock
  • 2-Finger

Antrieb

Kurbelsatz
Shimano SLX
  • FC-M7000, 36-26Z.(27.5": 38-28 Z.)
  • Tretlager: BSA 73mm / Hollowtech II
Umwerfer v
Shimano SLX
  • FD-M7020-11LL6
  • Side-Swing
Kette
Shimano CN-HG601
Schaltung h
Shimano Deore XT Shadow+
  • RD-M8000-DGS
  • 11fach
  • Direct Mount
  • Gesamtkapazität: 39 Zähne
Kassette
Shimano SLX
  • CS-M7000
  • 11fach
  • Abstufung: 11-13-15-17-19-21-24-27-31-35-40 Zähne
Entfaltung
Zoom 29": 1.49 - 7.53 m, 2*11
Entfaltung
Zoom 27.5": 1.53 - 7.53 m, 2*11

Laufräder

Naben
Shimano SLX
  • HB-M7010 | FH-M7000
Reifen
Continental X-King Performance
  • Reifengröße: 55-584 | 622
  • Faltbar
  • PureGrip Compound

Cockpit

Lenker
Oxygen Scorpo
  • Breite: 700mm
  • Kröpfung: 11°
  • Rise: 20mm
  • Klemmung: 31.8mm
Vorbau
Oxygen Scorpo
  • Lenkerklemmung: 31.8mm
  • Winkel: 6°
Sattel
Oxygen Havoc
Sattelstütze
Oxygen Scorpo
  • Länge: 320mm
  • Durchmesser: 27.2mm
  • Einstecktiefe min. 100mm
Schalthebel
Shimano SLX
  • SL-M7000
Bremshebel
Shimano Deore
  • BL-M615
  • 2-Finger

Daten

Gewicht
11.9kg | 12.4kg
Größen
27.5": 14", 16" | 29": 18", 20", 22", 24"
Farbe(n)
Velvet Black
Zul. Gesamtgewicht
115kg
  • Fahrrad inkl. Fahrer, Bekleidung und Gepäck
 

Testberichte

Logo Laufruhiger Tourengefährte

Laufruhiger Tourengefährte

03/2016

Das gutmütige Sentiero fühlt sich auf ausgedehnten Touren wohl. Trotz kleiner Ausstattungseinbußen ein stimmiges Gesamtpaket.

Geometrie

schematische Skizze eines Fahrrades mit eingezeichneten Geometrie-Messpunkten

Rahmengröße (") 14 16 18 20 22 24 Messweise
Laufradgröße (") 27.5 27.5 29 29 29 29  
Sitzrohrlänge A1 581 581 629 639 653 683 nominell
Sitzrohrlänge A2 360 406 457 508 558 609 Tretlagermitte bis Oberk. Sitzrohr
Sitzrohrlänge A3 312 366 400 449 498 548 Tretlagermitte bis Oberk. Oberrohr
Oberrohrlänge B 551 574 573 591 613 630  
Oberrohr horizontal C 565 595 595 615 635 650 bis Schnittpunkt Sattelstütze
Steuerrohrwinkel (°) D 69 69 70 70 70 70  
Sitzrohrwinkel (°) E 74 74.5 74 74 74 74  
Radstand F 1073 1108 1107 1128 1149 1165  
Kettenstrebenlänge G 435 435 450 450 450 450  
Steuerrohrlänge H 95 95 100 110 125 155  
Tretlagerabsenkung I 50 50 70 70 70 70 Abstand zur Nabenhöhe
Tretlagerhöhe K 301 301 301 301 301 301 Abstand zum Erdboden
Gabelvorbiegung L 42 42 46 46 46 46  
Sloping M 256 203 216 178 146 126 Oberrohr Levelunterschied v/h
Radius Laufrad N 351 351 371 371 371 371 bereift
Überstandshöhe O 682 718 755 790 827 868 Oberkante Oberrohr bis Erdboden*
Gabelbauhöhe P 467 467 486 486 486 486 Incl. der unteren Steuersatzschale
Distanz Vorderrad-Tretlager Q 643 678 666 686 707 724  
Reach R 401 435 418 435 451 458 horiz. von Tretlager bis Steuerrohr
Stack S 560 559 605 614 628 657 vertikal von Tretlager bis Steuerrohr
Stack/Reach (1:x)   1.40 1.29 1.45 1.41 1.39 1.43 Verhältnis aus Stack zu Reach
Sattelstütze Ø   27.2 27.2 27.2 27.2 27.2 27.2  
Vorbaulänge   60 60 70 80 90 90 Mitte-Mitte
Vorbauwinkel (°)   6 6 6 6 6 6  
Lenkerklemmung   31.8 31.8 31.8 31.8 31.8 31.8  
Spacerbestückung   7.3 + 5 + 5 + 5 + 5  
Lenkerbreite   700 700 700 700 700 700  
Kurbellänge   170 170 175 175 175 175  
    14 16 18 20 22 24  

* 1/3 vom Sitzrohr entfernt

// NEVER STOP