Hinweis schließen Sie befinden sich auf einer STEVENS Bikes-Seite eines früheren Modelljahrs (2017). Diese Seiten dienen Ihnen als Service, wenn Sie Fragen zu Ausstattungen und Geometrie älterer STEVENS Bikes haben. Weitere Modelljahre finden Sie unter Service – Produktjahre.
Navigation

Registrieren Sie Ihr STEVENS Bike

Herzlich Willkommen zur Rad-Registrierung und herzlichen Dank, dass Sie sich für ein STEVENS Bike aus Hamburg entschieden haben.
Die Online-Registrierung durch Sie oder Ihren Händler hat viele Vorteile:

  • Registrierte Räder sind im Fall eines Diebstahls dem Eigentümer leicht zuzuordnen. Die Registrierung dient als Alternative oder Ergänzung zum Fahrradpass.
  • Sie werden im Bedarfsfall über technische Upgrades informiert.
  • Sie können sich für den STEVENS-Newsletter anmelden und erhalten so regelmäßig aktuelle Informationen über STEVENS Bikes.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und unbeschwerte Kilometer mit Ihrem STEVENS Bike!

Ihre persönlichen Daten - Your personal data








Ihre Bike Daten - Your bike data







Ihre Händler Daten - Your dealers data



Bitte rechnen Sie… / Please calculate 6 plus 2.
Hinweise zur STEVENS Rahmennummer

Bei der Registrierung und im Fall eines Diebstahls ist die korrekte Angabe der Rahmennummer sehr wichtig. Die Rahmennummer befindet sich bei aktuellen Rädern auf einem Aufkleber am Unterrohr, meist in der Nähe des Tretlagers. Sie kann mit einem Barcode-Scanner maschinell eingelesen werden. Die bei manchen Rädern eingestanzte Nummer am Tretlager ist nicht die STEVENS-Rahmennummer und kann für die Registrierung ignoriert werden (Außnahme: sie folgt dem unten beschrieben Format mit zB S16… und es ist kein Rahmennummer-Aufkleber vorhanden). Lediglich S-Pedelecs haben die Rahmen/Fahrzeugnummer an der rechten Seite des Sitzrohrs eingestanzt und keinen Aufkleber, sie beginnt bei diesen Rädern auch nicht mit zB S16, sondern mit WS4.

Seit Saison 2008 hat die Rahmennummer meist ein einfaches Schema:

  • an erster Stelle steht immer der Buchstabe S
  • die nächsten 2 Stellen sind Ziffern (die Endziffern des Modelljahrs)
  • dann folgen meist 5, manchmal aber auch nur 3 Großbuchstaben
  • am Ende stehen immer 4 Ziffern

Die gesamte Nummer ist also fast immer 12, selten aber auch nur 10 Zeichen lang (es gibt jedoch auch Ausnahmen bei einigen Rädern).

In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie die Rahmennummer korrekt eingeben!

Hints about the STEVENS frame number

For the registration and in case of theft a valid frame number is most important. The frame number can be found on a sticker, located on the downtube, in most cases in the vicinity of the bottom bracket. It is machine readable with a barcode scanner. On some frame there is an embossed number on the bottom bracket. This is not the STEVENS frame number and can be ignored for the registration of your bike (exception: If the number follows the below mentioned format with eg S16… and there is no frame number sticker on the frame). S-Pedelecs have their frame numbers embossed on the right side of the seattube, but the number does not begin with eg S15 but with WS4.

Since season 2008 the frame numbers mostly have a simple pattern:

  • in the first position there is always an upper case S
  • next 2 positions are always numeric (last 2 digits of the model year / season)
  • next 5 (seldom 3) positions are uppercase letters
  • at the end there are always exactly 4 digits

Thus the lenght of the frame number is usually 12 characters, somtimes only 10 chars (though there are some few bikes with other patterns).

In your own interest you should identify, note and enter the correct frame number

Beispiele - Samples

 

Ihr STEVENS Team.

// NEVER STOP