Hinweis schließen Sie befinden sich auf einer STEVENS Bikes-Seite eines früheren Modelljahrs (2018). Diese Seiten dienen Ihnen als Service, wenn Sie Fragen zu Ausstattungen und Geometrie älterer STEVENS Bikes haben. Weitere Modelljahre finden Sie unter Service – Produktjahre.
Navigation

STEVENS News

News – Top-News

Carsten Schabacher

Ausgezeichneter Alltagsbegleiter

Für die ausgewogenen Fahreigenschaften und die solide Ausstattung erhält das STEVENS Primera den Testsieg in der My Bike 2.2019

Auf dem STEVENS Primera fühle man sich sofort wohl, schreibt die My Bike in ihrer aktuellen Ausgabe 2.2019 und macht dafür die ausgewogene Sitzposition und die gelungene Geometrie verantwortlich. „Sportliche Sprints gelingen ebenso gut wie genüssliches Spazierenfahren oder zügige Streckenfahrt.“

Das STEVENS Primera sei eines der Alltags-Räder der Preiskategorie „unter 1.000 Euro“, für das sich die Hersteller besonders ins Zeug legten, um möglichst viel Fahrrad für den Eckpreis 999 zu bieten, so die My Bike. Die Redaktion fasst zusammen: „Ein Fahrrad als Begleiter für den Alltag muss viele Talente mitbringen. Vielseitige Konzepte und aktuelle Technik haben ihren Preis. Bei 1.000 Euro bekommt man schon viel Rad fürs Geld.“ Und beim STEVENS Primera bekommt man obendrein den Testsieger aus dem „Räder um 1.000 Euro“-Test der My Bike 2.2019.

Das Alltagsrad überzeugte bei den Teilnoten insbesondere bei der „Fahrsicherheit“ und punktete in den weiteren Kategorien ebenfalls stark.

Die Ausstattung mit Suntour Federgabel mit Lockout und 63 Millimetern Federweg, den Continental Contact Reifen biete dafür solide Funktionalität zum günstigen Preis: „Die (Shimano) Deore-Schaltung arbeitet perfekt, die Übersetzungsbandbreite passt für jede Strecke und jedes Tourenrevier.“ Auch die Scheibenbremsen überzeugten mit Preis und Leistung. Sie verzögerten geschmeidig und seien sensibel dosierbar bei jeder Witterung.
Thema Ausflugs- und Reisetauglichkeit: Der Gepäckträger vertrage locker 18 Kilogramm Gepäck. Dazu haben auch die Reifen viel Grip für Ausflugsfahrten und Radreisen auf unbefestigten Wegen.

Fazit: „Das Primera ist ein Rad, das im Alltag und auf mehrtägiger Urlaubstour intensiv genutzt werden will.“

Das STEVENS Primera Gent gibt es in den Größen 48, 52, 55, 58, 61 und 64 Zentimetern, das Primera Lady mit Trapezrahmen ist in den Rahmengrößen 46, 50, 54, 58 Zentimeter und das Primera Forma (Tiefeinsteiger) in 46, 52, 56 Zentimetern im STEVENS Fachhandel.

Zurück

// NEVER STOP