Hinweis schließen Sie befinden sich auf einer STEVENS Bikes-Seite eines früheren Modelljahrs (2018). Diese Seiten dienen Ihnen als Service, wenn Sie Fragen zu Ausstattungen und Geometrie älterer STEVENS Bikes haben. Weitere Modelljahre finden Sie unter Service – Produktjahre.
Navigation

KED-STEVENS: Fokus auf Nachwuchsförderung

Unter dem Namen KED-STEVENS bildet der Berliner Radsportverband talentierte Nachwuchsrennfahrer aus. Mit Erfolg, seit Jahrzehnten spielen die jungen Talente in der U23-Bundesliga ganz vorn mit.

Das KED-STEVENS Radteam Berlin gilt als Talentschmiede. In der Mannschaft von Trainer Dieter Stein und Sportlichem Leiter Nick Kracik sollen junge und talentierte Rennfahrer aufgebaut werden. Meist sind die Teamfahrer gerade der Juniorenklasse entwachsen, ihnen dient das KED-STEVENS Radteam Berlin als stabile Basis für die weitere Entwicklung in der U23-Klasse auf der Straße und auf der Bahn.

mehr lesen

Zum Beispiel in der Rad-Bundesliga; die Rennen dieser Serie gehören, neben den Deutschen Meisterschaften, fest in den Rennkalender der Berliner Equipe.

Auch internationale Rundfahrten nimmt das Team regelmäßig mit in die Rennplanung mit auf, ohne jedoch den Fokus auf die heimische Rad-Bundesliga aus den Augen zu verlieren: „Sie ist der Prüfstein für Erfolge“, so die Überzeugung der Mannschaftsleitung. Und umso höher sei es zu bewerten, dass das Nachwuchsteam seit 1999 in dieser Kategorie zur Spitze gehöre. Eine Entwicklung, mit der auch in Zukunft nicht gebrochen werden soll.

An den Start gingen die folgenden zehn Fahrer in den weiß-blauen Teamfarben und auf STEVENS Arcalis: Henrik Pakalski, Benjamin Bräuer, Constantin Kasterich, Erik Kulisch, Tobias Magdeburg, Willi Thielebeule, Oskar Gebauer, Hannes Augustin, Moritz Augenstein und Sebastian Schmiedel. Die letzteren beiden legten weiterhin einen Schwerpunkt auf Bahnrennen, mit Highlights wie die Sechstagerennen in Bremen und Berlin sowie das Finale auf Mallorca, die Deutschen Bahnmeisterschaften und die Deutschen Omniums Meisterschaften.

Facebook-Feed

Gerade mal nur einen Tag

Gerade mal nur einen Tag nach der Deutschen Meisterschaft Straße U23 in Gippingen verfehlt Henrik Pakalski ganz knapp das Podium bei der Deutschen Meisterschaf...

Auf Facebook lesen …

Bei der heutigen 3-Länd

Bei der heutigen 3-Ländermeisterschaft (Luxemburg - Schweiz -Deutschland) der Altersklasse U23 konnte das KED-STEVENS Radteam Berlin den nächsten Achtungserfo...

Auf Facebook lesen …

Auf der ersten Etappe de

Auf der ersten Etappe der Bałtyk - Karkonosze Tour 2019 konnte Poul Rudolph auf den vierten Platz im Zieleinlauf spurten. Da er aber keine Zeit-Boni bei den S...

Auf Facebook lesen …

Heute erste Etappe der B

Heute erste Etappe der Bałtyk - Karkonosze Tour 2019. Das KED-STEVENS Radteam Berlin wird vertreten von: Max Benz-Kuch, Jonas Onnecken, Oskar Gebauer, Poul R...

Auf Facebook lesen …

Hier noch ein paar Impre

Hier noch ein paar Impressionen von der RBB Tour 2019 Vielen Dank an Jaroslav Svoboda für die tollen Fotos

Auf Facebook lesen …

Seit gestern befindet si

Seit gestern befindet sich das KED-STEVENS Radteam Berlin bei der dreitägigen, tschechischen nationalen Rundfahrt „RBB Tour“. Gestern müssten sich die si...

Auf Facebook lesen …

// NEVER STOP