Strada 800

Gewicht 9,8 kg
Größen  48, 52, 55, 58, 61 cm
Rahmen Aluminium SL 7005 TB
Farbe(n) Frozen Silver

Preise

UVP
1 479,00 Fr.

Wenn wir Leicht-Metall sagen, dann so.

Dieses pfeilschnelle Aluminium-Fahrwerk wiegt nicht zuletzt dank der STEVENS S-Lite Aluminium-Gabel keine 10 Kilo. Die Fulcrum Racing-Laufräder sind ideale Partner für Reifen mit derart schnellem Namen: Conti Contact Speed. Und sein mattes Finish in "Frozen Silver" täuscht die Konkurrenz: Es fährt sich einfach glänzend.

  • Schnelles Fitness-Bike mit Scheibenbremsen – und ab sofort mit integrierter Ständer-Aufnahme
  • Lenkpräzise, superleichte STEVENS S-Lite Aluminium-Gabel mit QR12-Steckachse
  • Shimano 105 2x11fach-Schaltung mit Compact-Kurbel
  • Bissige Shimano Flatmount-Scheibenbremsen
  • Optimierte Steifigkeit und Komfort dank konischen Sitzrohrs

Ausstattung

Details

Chassis

Rahmen
Aluminium SL 7005 TB
  • O.L.D.: 142 mm
  • Bremse: Flatmount-Disc 160
  • Tretlager: BSA 68 mm
  • Umwerfer-Aufnahme: Schelle
  • Zugverlegung: intern (Schaltung)/extern (Bremse)
  • Schutzblech- u. Gepäckträger-Ösen
Gabel
STEVENS S-Lite Aluminium
  • Konischer Gabelschaft 1 1/8" - 1 1/2"
  • O.L.D.: 100 mm
  • Bremse: Flatmount-Disc
Steuersatz
STEVENS Race Taper 1 1/8"-1 1/2"
  • Obere Lagerschale: IS42/28,6
  • Untere Lagerschale: IS52/40
Bremsen
Shimano BR-UR300
  • Hydraulische Scheibenbremse
  • Scheibe: SM-RT30
  • Scheibendurchmesser: 160/160 mm
  • Center-Lock

Antrieb

Kurbelsatz
Shimano RS510
  • 50-34 Z.
  • Tretlager: BSA 68 mm / 2-Piece
Umwerfer v
Shimano 105
  • FD-R7000-BL
Schaltung h
Shimano 105
  • RD-R7000-SS
  • 11fach
  • Gesamtkapazität: 35 Z.
Kette
Shimano CN-HG601
Kassette
Shimano 105
  • CS-R7000
  • 11fach
  • Abstufung: 11-12-13-14-15-17-19-21-23-25-28 Z.
Pedale
ATB Alu Comp Reflex
Entfaltung
Zoom 2.62 - 9.82 m, 2*11

Laufräder

Systemlaufräder
Fulcrum Racing 700
  • Achse: QR12x100/142 mm
Reifen
Continental Contact Speed
  • Reifengröße: 32-622
  • Faltbar
  • SafetySystem Breaker

Cockpit

Lenker
Oxygen Scorpo
  • Breite: 600 mm
  • Kröpfung: 9°
  • Rise: 0 mm
  • Klemmung: 31,8 mm
Vorbau
Oxygen Scorpo
  • Lenkerklemmung: 31,8 mm
  • Winkel: 6°
Sattel
Oxygen Havoc
Sattelstütze
Oxygen Scorpo
  • Länge: 320 mm
  • Durchmesser: 27,2 mm
  • Einstecktiefe: min. 100 mm
Schalthebel
Shimano SL-RS700
  • 11fach
Bremshebel
Shimano BL-MT201
  • 3-Finger
  • Aluminiumhebel
Zubehör
Ständer, Schutzbleche und Gepäckträger nachrüstbar

Daten

Gewicht
9,8 kg
Größen
48, 52, 55, 58, 61 cm
Farbe(n)
Frozen Silver
Zul. Gesamtgewicht
130 kg
  • Fahrrad inkl. Fahrer, Bekleidung und Gepäck
 

Technologie

STEVENS S-Lite Aluminium Gabel

S-Lite Aluminium Gabel

So sieht eine moderne Starrgabel heute aus: Die geraden Gabelscheiden und die Gabelkrone sind aus einem Stück geformt – das spart Schweißnähte und garantiert höchste Steifigkeit und Lenkpräzision. Vollwertige Schutzbleche und ein Lowrider-Gepäckträger lassen sich ebenso montieren wie ein eleganter Halter für den Frontscheinwerfer. Die Version mit QR15-Steckachse kann mit einem optionalen Pitlock-System besonders diebstahlsicher gemacht werden. Und dennoch wird die STEVENS S-Lite Aluminium-Gabel auf der Waage ihrem Namen vollauf gerecht.

Multi-Funktions-Ausfallende

Multi-Funktions-Ausfallende

Wenn Bikes so schnell sind wie unsere Urban-Modelle (Strada) und Alltagsrenner (Supreme), dann kommen nur Steckachsen und die aktuellen Flatmount-Scheibenbremsen in Frage, um dem Fahrer 100 % Kontrolle und Vertrauen zu vermitteln. In diesem neuen Multi-Funktions-Ausfallende sorgen zudem die integrierten Aufnahmen für Seitenständer, Schutzblech und Gepäckträger für eine Extraportion Alltagstauglichkeit.

Flatmount-Scheibenbremsen

Was bei den Profis inzwischen unverzichtbar ist, davon können auch Sie profitieren: hydraulisch betätigte Scheibenbremsen, die sich bei minimaler Handkraft perfekt dosieren lassen – auch und gerade bei Nässe, wenn ihre Bremskraft kaum nachlässt. Das ist in heiklen Situationen im Straßenverkehr ebenso von Vorteil wie auf einer rasenden Passabfahrt in den Dolomiten. Oder auf den Cross-Kursen, auf denen es gilt, möglichst lange schnell zu bleiben. Mit „Flatmount“ als Montagestandard lassen sich die Bremszangen noch näher und eleganter an Rahmen und Gabeln platzieren als bislang. Das spart Gewicht, ohne dass darunter die Performance leidet. Und es sieht auch noch besser aus.

QR12-Steckachse v+h

QR12-Steckachse

Gerade an einer ultraleichten Rennmaschine müssen bissige Scheibenbremsen die optimalen Voraussetzungen vorfinden, um ihre Qualitäten in jeder Fahrsituation voll ausspielen zu können. Also sind Rahmen und Gabeln unserer Disc-Renner mit maximal sicheren 12-mm-Steckachsen ausgestattet.

Triple Butted, Double Butted

Englische Bezeichnung für einen Rahmenrohrverlauf mit insgesamt drei bzw. zwei Wandstärken. Triple Butted (TB) ist die übliche Rahmentechnologie bei den hochwertigen STEVENS Rahmen.
Die Rohre mit unterschiedlichen Wandstärken sind optimal auf die jeweilige Belastung und Verarbeitung abgestimmt. Die Wandstärke ist dort am größten, wo die Belastung am größten ist oder die Rohre verschweißt werden. Das ermöglicht am Rahmen eine bedeutende Gewichtsersparnis von mehreren Hundert Gramm.

Schutzbleche + Träger montierbar

Dieses Rad kann noch ganzjahres-tauglicher werden, wenn an Rahmen und Gabel auch noch vollformatige Schutzbleche montiert werden. Dann genügt nämlich eine funktionelle Garderobe nach dem „Zwiebelprinzip“, um auch bei den typischen widrigen Bedingungen von Herbst und Winter jede Menge Fahrspaß zu genießen oder sich an noch mehr Tagen im Jahr auf den sportlichen Weg an den Arbeitsplatz zu begeben.

Smooth Welded – Glatte Schweißnähte

Extra-Fertigungsschritt beim Schweißen. Über eine erste, für Aluminium typisch geschuppte Schweißnaht kommt in einem zweiten Schweißvorgang eine Schicht mit glatt verlaufenden Schuppen. Neben dem gewünschten optischen Effekt verringern glatte Schweißnähte die Kerbwirkung an der Stelle. Dadurch werden die Rahmen noch haltbarer.

Tapered Steerer / Tapered Headtube

Der Durchmesser von Gabelschaft (engl. Steerer) und Steuerrohr („Headtube“) wird nach unten hin konisch („tapered“) größer. Unten ist der Durchmesser größer als oben, weil am unteren Ende des Steuerrohres die Belastungen höher ausfallen – ganz besonders bei erhöhtem Gesamtgewicht durch Gepäck oder Elektro-Antrieb und Akku. Zudem erfolgt die Krafteinleitung ins Unterrohr (z.B. bei heftigem Bremsen) günstiger als bei Rahmen mit durchgehendem 1 1/8“-Gabelschaft/Steuerrohr.

Geometrie

schematische Skizze eines Fahrrades mit eingezeichneten Geometrie-Messpunkten

Rahmengröße (cm) 48 52 55 58 61 Messweise
Sitzrohrlänge A1 566 598 622 646 676 nominell
Sitzrohrlänge A2 480 520 550 580 610 Tretlagermitte bis Oberk. Sitzrohr
Sitzrohrlänge A3 430 470 500 530 560 Tretlagermitte bis Oberk. Oberrohr
Oberrohrlänge B 530 556 577 599 622  
Oberrohr horizontal C 550 579 600 621 644 bis Schnittpunkt Sattelstütze
Steuerrohrwinkel (°) D 70 71 72 72 72  
Sitzrohrwinkel (°) E 73,5 72,5 72,5 72,5 72,5  
Radstand F 1036 1046 1057 1078 1102  
Kettenstrebenlänge G 430 430 430 430 430  
Steuerrohrlänge H 125 150 170 195 225  
Tretlagerabsenkung I 65 65 65 65 65 Abstand zur Nabenhöhe
Tretlagerhöhe K 285 285 285 285 285 Abstand zum Erdboden
Gabelvorbiegung L 45 45 45 45 45  
Sloping M 107 98 93 88 88 Oberrohr Levelunterschied v/h
Radius Laufrad N 344 344 344 344 344 bereift
Überstandshöhe O 730 764 790 818 846 Oberkante Oberrohr bis Erdboden*
Gabelbauhöhe P 401 401 401 401 401 Incl. der unteren Steuersatzschale
Distanz Vorderrad-Tretlager Q 615 624 635 656 680  
Reach R 389 399 413 427 440 horiz. von Tretlager bis Steuerrohr
Stack S 542 570 593 617 645 vertikal von Tretlager bis Steuerrohr
Stack/Reach (1:x)   1,4 1,4 1,4 1,4 1,5 Verhältnis aus Stack zu Reach
Sattelstütze Ø   27,2 27,2 27,2 27,2 27,2  
Vorbaulänge   90 100 100 110 120 Mitte-Mitte
Vorbauwinkel (°)   6 6 6 6 6  
Lenkerklemmung   31,8 31,8 31,8 31,8 31,8  
Spacerbestückung   19,4 + 5 + 5 + 5  
Lenkerbreite   600 600 600 600 600  
Kurbellänge   170 170 175 175 175  
    48 52 55 58 61  

* 1/3 vom Sitzrohr entfernt

// NEVER STOP