City Flight Luxe

Gewicht 13,9 kg
Größen  46, 50, 54, 58 cm
Rahmen Aluminium 6061 TB
Farbe(n) Midnight Grey

Preise

Preis
Auf Anfrage

Eines für alle Fälle.

Mit der funktionellen Vollausstattung wird das City Flight Luxe zum edlen Alltagsgefährt für jede Gelegenheit. Damit das auch lange und so sorglos bleibt, haben wir uns für die maximal wartungsarme Kombination aus Nabenschaltung und Riemenantrieb sowie weitere hochwertige Komponenten entschieden. Und der samtschwarze STEVENS-Rahmen bietet Wendigkeit und eine entspannte Sitzposition zugleich.

  • Schlank-puristisches City-Sportrad mit superleichter Aluminiumgabel
  • Wartungsarmer, leiser Gates-Riemenantrieb & elegante Gates-Kurbelgarnitur mit Kettenschutz
  • Elegante Gates-Kurbelgarnitur mit Kettenschutz, Nexus 8fach-Nabenschaltung
  • Universalgeometrie für entspannte Sitzposition
  • Pfeilschnelle und dabei pannensichere Conti-Slicks

Technologie

Riemenantrieb

Bei einem Riemenantrieb übernimmt ein geschlossener Riemen die Übertragung des Antriebs von der Kurbel auf das Ritzel des Antriebsrads. Die nicht-teilbare Bauweise des Riemens erfordert zwar als spezielle Maßnahme einen STEVENS Rahmen mit teilbarer rechter Sitzstrebe, doch die Vorteile überzeugen: spürbare Gewichtsersparnis, geräuschloser Lauf und enorme Langlebigkeit ohne Wartungsaufwand.

STEVENS S-Lite Aluminium Gabel

S-Lite Aluminium Gabel

So sieht eine moderne Starrgabel heute aus: Die geraden Gabelscheiden und die Gabelkrone sind aus einem Stück geformt – das spart Schweißnähte und garantiert höchste Steifigkeit und Lenkpräzision. Vollwertige Schutzbleche und ein Lowrider-Gepäckträger lassen sich ebenso montieren wie ein eleganter Halter für den Frontscheinwerfer. Die Version mit QR15-Steckachse kann mit einem optionalen Pitlock-System besonders diebstahlsicher gemacht werden. Und dennoch wird die STEVENS S-Lite Aluminium-Gabel auf der Waage ihrem Namen vollauf gerecht.

Verstellbare Ausfallenden

Bei den besonders hochwertigen STEVENS Rahmen, die mit einer Nabenschaltung oder dem 18-Gang-Getriebe von Pinion ausgestattet sind, lassen sich Kette oder Antriebsriemen mittels verstellbarer Ausfallenden auf die korrekte Spannung bringen. Das Einstellen per Madenschrauben und Inbusschlüssel ermöglicht eine besonders genaue Ausrichtung. Und die beiden Feststellschrauben an jeder Seite sorgen für sicheren Halt. Bei Modellen mit Kettenschaltung wird das Spannen der Kette vom Schaltwerk übernommen.

Triple Butted, Double Butted

Englische Bezeichnung für einen Rahmenrohrverlauf mit insgesamt drei bzw. zwei Wandstärken. Triple Butted (TB) ist die übliche Rahmentechnologie bei den hochwertigen STEVENS Rahmen.
Die Rohre mit unterschiedlichen Wandstärken sind optimal auf die jeweilige Belastung und Verarbeitung abgestimmt. Die Wandstärke ist dort am größten, wo die Belastung am größten ist oder die Rohre verschweißt werden. Das ermöglicht am Rahmen eine bedeutende Gewichtsersparnis von mehreren Hundert Gramm.

Reifenfreiheit bis 47mm

Wer häufiger auf Strecken mit weniger glattem Untergrund unterwegs ist, kann bis zu 47 mm breite Reifen montieren – und dann von mehr Fahrkomfort und Pannenschutz profitieren, die deren größeres Luftvolumen mit sich bringt, weil nunmehr mit geringerem Reifenluftdruck gefahren werden kann. Die Rahmen und Gabeln dieser Bikes sind jedenfalls schon darauf vorbereitet.

Ausstattung

  • einfach
  • erweitert

Chassis

Rahmen
Aluminium 6061 TB
  • O.L.D.: 135 mm
  • Bremse: IS-Disc
  • Tretlager: BSA 68 mm
  • Zugverlegung: intern
  • Schutzblech- u. Gepäckträger-Ösen
  • Verstellbare Ausfallenden
  • Verschraubte Sitzstrebe (rechts)
Gabel
STEVENS S-Lite Aluminium
  • Gabelschaft 1 1/8"
  • O.L.D.: 100 mm
  • Bremse: Postmount-Disc 180
  • Schutzblech- und Lowrider-Ösen
Steuersatz
STEVENS AH 1 1/8"
  • Obere Lagerschale: ZS44/28,6
  • Untere Lagerschale: ZS44/30
Bremsen
Shimano BR-MT200
  • Hydraulische Scheibenbremse
  • Scheibe: SM-RT54
  • Scheibendurchmesser: 180/160 mm
  • Center-Lock

Antrieb

Kurbelsatz
Gates S250 CDN
  • 50 Z.
  • Tretlager: BSA 68 mm / 4-Kant (117,5 mm Wellenlänge)
  • Kettenschutz
Riemen
Gates CDN Center Track Carbon Drive Belt
  • Länge: 122 Z.
Schaltung h
Shimano Nexus
  • SG-C6011-8D
  • 8-Gang Nabenschaltung mit Freilauf
  • Übersetzungsspanne: 307%
Kassette
Gates CDN Center Track-Ritzel
  • 24 Z.
Pedale
ATB Alu Comp Reflex
Entfaltung
Zoom 2.40 - 7.37 m, 1*8

Laufräder

Naben
Shimano DH-3D37 | Nexus
  • Nabendynamo (vorne)| SG-C6001-8D
  • 8-Gang Nabenschaltung
  • Achsen: QR9x100/10x135 mm mit Gewinde
Felgen
Oxygen PRO-D A19
  • ETRTO: 19 x 622
Reifen
Continental Contact Speed
  • Reifengröße: 37-622
  • SafetySystem Breaker
  • Reflexstreifen

Cockpit

Lenker
Oxygen Driver
  • Breite: 630 mm
  • Kröpfung: 15°
  • Rise: 20 mm
  • Klemmung: 31,8 mm
Vorbau
Oxygen Driver
  • Lenkerklemmung: 31,8 mm
  • Winkel: 17°
Sattel
Oxygen Lynx
Sattelstütze
Oxygen Driver
  • Länge: 350 mm
  • Durchmesser: 27,2 mm
  • Einstecktiefe: min. 100 mm
Schalthebel
Shimano Nexus 8
  • SL-C6000
  • 8fach
Bremshebel
Shimano BL-MT201
  • 3-Finger
  • Aluminiumhebel
Beleuchtung
B+M IQ Myc T Senso+ 50 Lux | Line Tec Small
  • Beleuchtungsstärke (vorne): 50 Lux
  • Nahfeldausleuchtung
  • Tagfahrlicht (vorne)
  • Standrücklicht
  • Einschalt-Automatik
Zubehör
Racktime Light-it Gepäckträger | SKS Schutzbleche | Pletscher Comp Ständer | Knog Oi Klingel
  • Ständeraufnahme: KSA 18

Daten

Gewicht
13,9 kg
Größen
46, 50, 54, 58 cm
Farbe(n)
Midnight Grey
Zul. Gesamtgewicht
130 kg
  • Fahrrad inkl. Fahrer, Bekleidung und Gepäck
 

Geometrie

schematische Skizze eines Fahrrades mit eingezeichneten Geometrie-Messpunkten

Rahmengröße (cm) 46 50 54 58 Messweise
Sitzrohrlänge A1 592 631 663 683 nominell
Sitzrohrlänge A2 460 500 540 580 Tretlagermitte bis Oberk. Sitzrohr
Sitzrohrlänge A3 253 254 255 256 Tretlagermitte bis Oberk. Oberrohr
Oberrohrlänge B 564 588 609 623  
Oberrohr horizontal C 566 580 592 601 bis Schnittpunkt Sattelstütze
Steuerrohrwinkel (°) D 70 70 70,5 70,5  
Sitzrohrwinkel (°) E 72,5 72,5 72,5 72,5  
Radstand F 1066 1079 1087 1100  
Kettenstrebenlänge G 457 457 457 457  
Steuerrohrlänge H 135 175 205 225  
Tretlagerabsenkung I 70 70 70 70 Abstand zur Nabenhöhe
Tretlagerhöhe K 280 280 280 280 Abstand zum Erdboden
Gabelvorbiegung L 45 45 45 45  
Sloping M 293 329 359 377 Oberrohr Levelunterschied v/h
Radius Laufrad N 350 350 350 350 bereift
Überstandshöhe O 626 640 651 648 Oberkante Oberrohr bis Erdboden*
Gabelbauhöhe P 410 410 410 410 Incl. der unteren Steuersatzschale
Distanz Vorderrad-Tretlager Q 618 634 642 652  
Reach R 387 389 392 395 horiz. von Tretlager bis Steuerrohr
Stack S 564 602 632 652 vertikal von Tretlager bis Steuerrohr
Stack/Reach (1:x)   1,46 1,55 1,61 1,65 Verhältnis aus Stack zu Reach
Sattelstütze Ø   27,2 27,2 27,2 27,2  
Vorbaulänge   80 100 110 120 Mitte-Mitte
Vorbauwinkel (°)   17 17 17 17  
Lenkerklemmung   31,8 31,8 31,8 31,8  
Spacerbestückung   19,4 + 5 + 5 + 5 + 10 + 10  
Lenkerbreite   630 630 630 630  
Kurbellänge   170 170 175 175  
    46 50 54 58  

* 1/3 vom Sitzrohr entfernt

// NEVER STOP